arrow-down-small burger checkmark close double-arrows

10 Jahre Fabio Eichmann bei Federer Informatik

Wie schnell doch die Zeit vergeht: Grad noch stand klein Fabio als Schnupperlehrling vor unserer Budentüre. Nun ist er bereits seit 10 Jahren ein hochgeschätzter Teil unseres Teams.

Fabio Eichmann absolvierte bei uns seine Berufslehre zum Informatiker EFZ. Und damit nicht genug! Seinen Lehrabschluss machte er gleich samt Berufsmatura. Scheinbar gefiel ihm, was er bei uns gelernt hat – und vor allem, wie er es gelernt hat. Fabio wurde zu unserem Lehrlingsausbildner und begleitet junge Menschen zu ihren Berufsabschlüssen. Der Kreis schliesst sich.

In unserem Team gilt Fabio als der Ruhepol mit einem guten Gespür für die Kundenbedürfnisse. Wenn es um Fachwissen geht, ist der Softwareentwickler ein Nimmersatt. Wohl auch deshalb steht er gerade kurz vor dem Abschluss zum Informatiker HF.

Ausgleich? Den findet Fabio als Sportler auf dem Rennvelo und als Zuschauer beim Fussball.

Wir gratulieren Fabio herzlich zum Jubiläum. Schön, dich an Bord zu haben!

Zurück Nächster Artikel

Effiziente Produktionsplanung mit EasyProd 6.0

Revolutionieren Sie jetzt Ihre Produktionsplanung mit den neuesten Features von EasyProd 6.0! Neu integrierte Tools zur Kapazitätsauswertung und verbesserte grafische Darstellungen sind die Highlights der aktuellen Version. Darüber hinaus wurde die Benutzeroberfläche überarbeitet, um noch mehr Wert auf eine intuitive Bedienung zu legen. Mehr

Die Zukunft der Produktion mit EasyProd

Wir, die Federer Informatik AG, sind ein zentraler Akteur auf dem Weg zu einer papierarmen oder sogar papierlosen Zukunft in der Produktionswelt. Dank unserer innovativen Software EasyProd, insbesondere dem Bestandteil EasyBDE, stehen Ihnen sämtliche Möglichkeiten offen, um in einer Welt ohne Papier effizient zu arbeiten. Mehr

Erfolgreicher Event

Donnerstag, 21. September 2023, Haus des Weins, Berneck: Direkt nach der «Büez» und in lockerer Runde haben wir spannendes Wissen rund um die Digitalisierung in Produktionen vermittelt. Dies wie es sich gehört bei einem guten Tropfen Bernecker Wein und Winzernudeln. Die positive Resonanz war enorm und schreit eindeutig nach mehr. Mehr